Posts Tagged ‘Meistertrainer’

Vom Visionär zu „Der Andere“ – Pierre Pagé und die Eisbären – Teil 2

Samstag, März 15th, 2008

Pierre Pagé - Foto: WeidemannNachdem unsere Eisbären souverän als Erster die Vorrunde beendet hatten, schien möglich, woran zuvor kaum einer zu glauben gewagt hatte. Das „M-Wort“ aber mochte niemand in den Mund nehmen. Die Begeisterung und Hoffnung war groß und endete doch in Ernüchterung.
Die Krefeld Pinguine zogen unseren Zauber-Bären den Zahn und warfen sie im Halbfinale aus dem Meisterschaftsrennen. Nach der Niederlage in Krefeld zeigte sich dann auch erstmals das andere Gesicht des Pierre Pagé: Der gestandene Mittfünfziger verlor die Fassung, verschwand, wollte das gescheiterte Team nicht mehr sehen. Für die Hauptstadtgazetten war „die Flucht des Pierre Pagé“ Futter für Wochen. Hier tat sich offenkundig auf, was von da an im Prinzip zum ständigen Thema wurde: das unterkühlte Verhältnis zwischen dem Trainer Pierre Pagé und seinen Spielern.

(mehr …)

Olé olé, Pierre Page! – Oder: Vom Visionär zu „Der Andere“

Freitag, März 14th, 2008

Pierre Pagé - Foto: CityPressDer Komissarov hat sogleich dezente Bedenken geäußert, als ich ihm ankündigte, für www.welli-berlin.de die Heldenstory zum ersten Eisbären-Meistertrainer der Neuzeit verfassen zu wollen. Womit beginnen, womit aufhören, wie bewerten, was der streitbare Mann aus Quebec in Kanada hier geleistet hat, um dessen Werk letztlich auch wirklich gerecht zu werden, möglichst ohne etwas wegzulassen, zu unterschlagen, zu beschönigen oder auch wiederum nicht übertrieben kritisch zu sein? Nun, ich will es dennoch versuchen. Denn, auch wenn das Ende des Engagements von Pierre Gilbert Pagé bei den Eisbären sicherlich kein rühmliches war, so war sein Wirken über fünf lange Jahre doch eine herausragende Erfolgsgeschichte. Und zwar in einem Maße, dass Pierre Pagés Name in den Geschichtsbüchern unserer Eisbären auf immer eine besondere Stellung einnehmen wird.

(mehr …)