Nicht nur DEL-Eishockey

Traditionsspiel - Foto: PrivatDenk ich an den Welli in der Nacht, hab ich nur an die beiden Meisterschaften und den Pokalsieg gedacht. Weit gefehlt, auch andere „Events“ sind da in Erinnerung: Denken wir zum Beispiel an ein Freundschaftsspiel gegen Spartak Moskau – viele russische Fans mit den „SCHEIBU-SCHEIBU“ Rufen im Wellblechpalast.

Nicht vergessen darf man natürlich auch das Highlight, die Gala „50 Jahre Dynamo“ und unlängst das Benefizspiel der Gazprom-Mannschaft und dann war da auch noch der Auftritt von Lästermaul Stefan Raab, der unsere Claudia schlug und sich als Dank zum Schluß das Bärentrikot überzog.

Es gab da aber noch ein Spiel: Die Revanche. BRD-DDR. 20 Jahre nach der Begegnung bei der Weltmeisterschaft 1983 in Dortmund gab es dann doch noch ein Rückspiel. Kurz vor Weihnachten im Jahr 2003 im doch sehr gut gefüllten Welli. Alte Haudegen von damals, Merk, der Hexer Bielke, die Petersbrüder, Reindl, Schloder, Frenzel gaben sich die Ehre.

Traditionsspiel - Foto: Privat

Natürlich sollte der Spaß und der gute Zweck im Vordergrund stehen und so nahmen die Akteure auf dem Eis auch alles nicht so genau. Für mich auch schöne und bleibende Veranstaltungen im Welli, abseits des Ligabetrieb.

Sicher gibt es noch weitere Events im Welli, aber kann man sich an alles erinnern?

Knoten

Comments are closed.