Der Welli musste mit rauf

Choreo - Foto: PrivatUnter dem Motto: „Eine Stadt ein Team, wir sind Eisbären Berlin,“ wollten die Fanatics eine bis dato noch nie dagewesene Choreo im Welli zum besten geben.

Also alles über Wochen geplant, wie was auszusehen habe. Also Folien, Klebeband usw. von überall heran geschafft. Auf der riesigen Plane sollte die Skyline von Berlin zu sehen sein. Und was gehört dazu….natürlich der Welli…der musste mit ruff. Also fingen wir schon im Vorfeld von unserem Bastelwochenende an sämtliche Gebäude aus schwarzer Folie mit hilfe eines Polyluxes auszuschneiden.

Das Wochenende drauf trafen wir uns nun in einer Wartenberger Lagerhalle und fing zu werkeln an. Es gestaltete sich schwieriger als wir dachten, aber wir schafften es nach etlichen Stunden. So fertig…aber wann sollte die anderen Fans das Ding zu Gesicht bekommen. Lange gegrübelt….hmmmm…Premiere Spiel….super Idee. Gegen Hamburg….noch bessere Idee.

Choreo - Foto: PrivatAlso wie gesagt getan. Am Spieltag trafen wir uns schon 4 oder 5 Stunden vor Spielbeginn um diese riesige 360 m2 Meter große und in etwas 60 Kilo schwere Plane einmal auszurollen und für den großen Einsatz vor zu bereiten. Rüdiger schaute auch vorbei und fand das Teil richtig klasse und seine Augen strahlten richtig. Aber nun war es soweit. Alle aus der Gruppe waren total aufgeregt und hatten Hummeln im Arsch. Nun war es aber so weit….die Mannschaft kam aufs Eis und unsere Plane ging hoch.

GEIL GEIL GEIL….es sah wunderbar aus und dazu schmückten die Seitenblöcke noch hunderte Doppelhalter. In diesen 3 Minuten wo die Plane oben war sagte ich mir…es hat sich gelohnt…die Zeit und die ganze Mühe…vom Geld mal ganz zu schweigen.

Stöpsel

Fotos: Fanatics Ost

Tags: , ,


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/23/d68721919/htdocs/welli/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Comments are closed.